Inspired by...Paige Evans [oh happy moments]

Paige Evans lifte ich sehr gerne, sie hat immer so tolle Ideen und ihre Layouts sprühen nur so vor Farben und ich liebe intensive Farben und Muster über alles.

Für dieses Layout habe ich mal wieder nach längerer Zeit meine alte Silhouette SD entstaubt. Sie kann zwar keine Hintergründe im bekannten 12 inch x 12 inch Format bearbeiten, aber für Hintergründe im DINA4-Format eignet sie sich ganz gut. Man braucht nicht immer den letzten Schrei zu haben, um tolle Sachen zu machen. Gilt übrigens auch für Smartphones, meins ist schon 4 Jahre alt und funktioniert wunderbar, nur die coole Stundenplan-App meiner Schule kann ich nicht verwenden, aber das ist nicht ganz so schlimm. Ich kann ja auch ganz altmodisch auf den Vertretungsplan schauen, wann ich wo Vertretung habe. Ich muss eh nur einmal die Woche 90 Minuten vertreten.


Die Idee zu dem Layout habe ich nach Betrachtung eines Videos von Paige erhalten. Sie hat Blumen ausschneiden lassen und ich habe eine Blätterform verwendet. Ein paar Papiere und Embellishments vom letzten April Scrapbooking Kit von Dani Peuss hatte ich auch noch übrig. Ich versuche ja immer, meine Materialien komplett zu verwenden, sodass eigentlich keine Reste übrig bleiben.


Die Reste der geschnittenen Formen habe ich dann bei den Gift Tags, die ich dir bereits gezeigt habe, verwendet.

Morgen zeige ich dir ein weiteres Layout nach einer Idee von Paige. Da verwende ich so uralte Werkzeuge wie Border Punches benutzen. Ich gehe mal davon aus, dass die auch bei dir eher unbenutzt in der Schublade liegen, oder? Wenn du das dazugehörige Video bereits jetzt sehen möchtest, kann du das hier machen.



1 Kommentar

Anne hat gesagt…

Oh cool, deine Inspired by - Rubrik hat mir damals schon sehr gefallen. Freut mich, dass du sie wieder aufleben lässt. Wunderschönes Layout.
Viele Grüße, Anne.