Mini on Monday #10 [happy]

Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich zusammen mit meinem Mann nach Valencia geflogen bin. Er hatte dort einen Businesstrip und durfte 3 Wochen an der dortigen Universität forschen.



Da ich zufällig zu dem Zeitpunkt frei hatte, durfte ich für eine Woche mit. Die Jungs haben wir in der Zeit bei Opa und Oma in Deutschland geparkt, was sie übrigens ganz toll fanden, denn dann hatten sie endlich mal Opa und Oma ganz für sich alleine.



Das Mini Album ist beim Workshop von Caren beim Sauerlandcrop entstanden. Sie hatte uns wirklich tolle Papiere und Materielien zur Erstellung eines Minis zur Verfügung gestellt und wie der Zufall es so wollte, hatte ich die passenden Fotos dabei.



Die Fotos habe ich mir mal von Urzeiten bei Origrami drucken lassen. Damals war die Instagram noch völliges Neuland für mich und ich habe während meines Aufenthaltes ganz viel mit der App herumgespielt, sämtliche Filter etc. ausprobiert.



Die Fotos sind eine tolle Erinnerung an den Trip nach Valencia und die wollte ich unbedingt in einer gute Qualität ausgedruckt haben.




Seitdem schlummerten die Fotos in irgendwelchen Schubladen und weil ich kurz vorm Sauerlandcrop keine Fotos mehr ausdrucken konnte, habe ich diese mit zum Crop genommen.


Und diese Entscheidung bereue ich nicht, denn das Mini ist echt toll geworden.

Ich bin wirklich gespannt, was Caren dieses Jahr mit uns am Sauerlandcrop machen wird, die Sneaks sehen auf jeden Fall schon vielversprechend aus!




Scrapbook Layouts [Kids´Night Out, Trip to Sweden, Brasil, Liseberg]

Wie versprochen zeige ich dir mal wieder ein paar schicke Layouts. Diese hier habe ich zum mit dem Scrapbook Kit "Cyprus Grove" von Studio Calico gescrappt. Die Fotos sind von den letzten Sommerferien.


Das erste Layout zeigt meinen Kleinen beim Cola trinken in Karlsruhe. Wir haben dort in meiner alten Studentenbude mitten in der Innenstadt gewohnt und als wir von unserem Besuch bei Opa und Oma zurückgekehrt sind, haben wir noch einen Abstecher ins Alex am Europaplatz gemacht. Das war für die Jungs natürlich sehr spannend, denn im Sommer ist auf den Straßen Karlsruhes ganz schön was los.


Natürlich sollten Jungs in dem Alter keine Cola vor dem Schlafengehen trinken, aber es war in den Sommerferien und wir konnten am nächsten Tag lange ausschlafen! Da drücke ich dann schonmal ein Auge zu.



Das Foto vom zweiten Layout habe ich auf der Stenaline Fähre, die zwischen Kiel und Göteborg verkehrt, aufgenommen. Ich liebe Schweden über alles und wenn man Göteborg vom Schiff aus sieht, ist das immer ein ganz toller Moment. Wer nach Schweden reisen möchte, sollte unbedingt die Fähre und nicht das Flugzeug nehmen!


Das Brasil in Karlsruhe war immer meine Lieblingskneipe als ich noch Referendarin in Pforzheim war. Dort habe ich zusammen mit meiner besten Freundin immer ganz nette Menschen kennenlernen dürfen. Ich war oft dort, denn es lag quasi um die Ecke meiner Wohnung. Es ist schon cool, wenn man so zentral wohnen darf.



Das vierte Layout weicht von der Farbgebung des SC Scrapbook Kits ab. Das blaue gemusterte Papier passt aber echt toll zum Foto des Riesenrades in Liseberg. Dieses Mal waren wir im Sommer da und natürlich musste wir das Riesenrad in Liseberg ausprobieren. Etwas mulmig wurde mir schon als wir ganz oben waren. Den Jungs dagegen hat es echt viel Spaß gemacht und sie fragen mich immer mal wieder, wann wir endlich wieder nach Göteborg fahren!



Diesen Sommer fahren wir leider nicht nach Schweden, dafür aber an die Ostsee, nach Karlsruhe und in die Niederlande. Die Kids freuen sich schon total auf die leider etwas kurzen Sommerferien. Wer von den Politikern kam denn auf die glorreiche Idee, die Sommerferien nur 6 Wochen lang gehen zu lassen. In anderen Ländern und auf der Europäischen Schule in Karlsruhe hat man mind, 2 Monate frei.

Ich hoffe dir gefallen meine Layouts und ich konnte dich inspirieren, deine Urlaubsbilder zu verscrappen!


Gift Boxes and Tags

Heute zeige ich dir keine Scrapbook Layouts, sondern eine reihe von Geschenkboxen und Geschenkeanhänger, die ich mit Scraps und Stempeln von Lawn Fawn gestaltet habe.


Eigentlich habe ich bereits genug Stempel und passende Dies von Lawn Fawn, aber mit jedem neuen Release werde ich dann doch wieder verführt, neue Stempelsets zu kaufen. Dieses Mal habe ich mich u.a.  für die "Fab Flowers" und Sewing for Love" entschieden. Die Blumen sind wunderbar als Embellishments auf Scrapbook Layouts und Karten geeignet. Man braucht aber für dieses Stempelset viele verschieden farbige Stempelkissen. Ich habe mittlerweile eine ganze Sammlung von Lawn Fawn Inks, die ich über alles liebe.





Das "Sewing for Love" Stempelset war ebenfalls ein Muss, denn das Hobby "Nähen" begleitet mich seit ich 10 Jahre alt bin. Damals habe ich Kleidung für meine Monchichis per Hand genäht. Später habe ich das Nähen mit der Nähmaschine von meiner Mutter gelernt. Sie näht heute noch sehr gerne und ich ebenfalls. In meiner Jugend und als Studentin habe ich dann vorwiegend Kleidung genäht, heute nähe ich lieber Kissen, Tischsets oder Tischdecken. Meine Jungs stehen nicht so auf selbstgenähte Kleidung.

Die Geschenkverpackungen und Tags habe ich mit verschiedenen Punch Boards und einem Stanzer von We R Memory Keepers gestaltet.


Die Meerjungfrauen sind meine absoluten Lieblingsstempel von Lawn Fawn und zusammen mit den Fab Flowers machen sich die Meeresbewohnerinnen ganz schön auf den Tags. Meine Meerjungfrauen sind natürlich blond.


Die 3 passenden Geschenkverpackungen habe ich mit einem einzigen Bogen Patterned Paper von Studio Calico gestaltet. Dieses Papier hat einfach perfekt zu den Farben Orange und Teal gepasst. Die Farbkombination gefällt mir sehr gut und erinnert mich an das Ocean Café in der Serie "Mako-Mermaids", einer australischen Jugendserie, die ich über alles liebe.




Das "Love You a Latte" Stempelset von Lawn Fawn ist zwar schon etwas älter, gehört aber weiterhin zu meinen Favoriten. Ich liebe Latte Macchiato und dieses Stempelset hat wirklich die niedlichsten Motive. Natürlich haben die Becher und Tassen auch Gesichter. Auf dem Tag mit dem ToGo-Becher hat sich auch noch ein Donut des Stempelsets "Donut worry" geschlichen.


Diese Geschenkverpackungen sind perfekt, um Kaffee oder Tee zu verschenken. Man kann natürlich auch einen Gutschein für Starbucks oder so in den Geschenktütchen verschenken.



Für Geburtstagskinder habe ich mir was ganz Besonderes einfallen lassen. Die Verpackungen sind einfarbig, damit die bunten Tags gut zur Geltung kommen.


Das Stempelset "Baking for Love" ist einfach perfekt für Geburtstage. Ich liebe die Muffins und die Kitchen Aid. Die Farben der Tags und die Motive machen auf jeden Fall gute Laune. 




Wie du siehst eignen sich die Motive der Stempelsets von Lawn Fawn nicht nur für Karten, sondern auch für Tags. Welche sind deine Lieblingssets von Lawn Fawn? Ich bin wirklich neugierig und würde mich über einen Kommentar von dir sehr freuen.


Scrapbook Layout [Magnolia 2017]

Wie jedes Jahr blüht unser Magnolienbaum im Frühling nur wenige Wochen. Dieses Mal habe ich gleich beim ersten Sonnenschein ein schönes Foto von den Blüten gemacht. Ein solcher Baum ist wirklich viel Arbeit, denn ständig muss man die abgefallenen Blüten entfernen. Im Herbst darf man dann die Blätter aufsammeln.


Für die Materialien habe ich tief in meine Restekiste gegriffen. Das Layout ist insgesamt farblich sehr stimmig, aber die meisten Materialien sind wirklich wild zusammengewürfelt. Die Vespa fand ich als Embellishment einfach farblich total passend, auch wenn hier weder ein Italienurlaub noch die Benutzung einer Vespa dokumentiert wird.


Für die altrosafarbenen Schmetterlinge habe ich Punches verwendet. Die Labels habe ich mit einem Labelpunch von EK Succes hergestellt.


Scrapbook Layout [#Yummy]

Wenn du wissen willst, wo es in Stockholm die besten Zimtschnecken gibt, solltest du unbedingt einen Abstecher zum Modernen Museum machen. Die Zimtschnecken, die du im dortigen Restaurant bekommen kannst, sehen nicht nur sehr künstlerisch aus, sondern schmecken auch total himmlisch. Da kann jedes Franzbrötchen echt einstecken. Diese Zimtschnecken erinnern mich ein wenig an Kanelknuter, die man in Norwegen im Café Bit bekommen kann und die habe ich auch sehr gerne bei einem Kaffee Latte gegessen.


Für die Farbe der Papiere habe ich mich am Foto orientiert. Der schwarze Teller aus Glas schimmert an der Seite ein wenig und die Farbe findet sich in den Papieren wieder. Die kreisrunden Embellishments sollen den runden Teller und die Zimtschnecke symbolisiere. Das Hintergrundpapier habe ich mit Farbspritzern und Stempelabdrücken verziert. Die meisten Materialien stammen aus verschiedenen Studio Calico Kits, einige Materialien habe ich in meiner Restekiste gefunden.


Wenn ich diesen Kanelbulle so sehe, bekomme ich richtig Appetit!

Scrapbook Layout [Stockholm]

Heute zeige ich dir ein etwas minimalistisches Scrapbook Layout. Das ist recht ungewöhnlich für mich, denn ich benutze gerne viele Embellishments. Das Hintergrundpapier ist aber schon so voll, dass ich lieber auf viele Verzierungen verzichtet habe.


Dennoch kannst du ganz deutlich 3 verschiedene Bereiche entdecken, die mit Stickern und Chipboard-Teilchen verziert sind. Unten links, rechts beim Titel und oben links beim Foto. Das Foto ist bei unserem Stockholm-Trip entstanden als wir auf das Boot für unsere winterlichen Bootstour gewartet haben.


Die Materialien stammen aus mehreren Studio Calico Kits und einige Sticker sind von der etwas älteren Serie "Happy Camper" von My Mind´s Eye. Die roten Akzente gefallen mir am besten, so sieht das Layout nicht ganz so pastellig aus.

Scrapbook Layout [Cool Boys in Berlin]

Meine beiden Jungs lassen sich ja nicht mehr so gerne fotografieren, aber wenn wir an einer Graffiti-Wand vorbeikommen, kann ich sie dennoch dazu überreden. Da können sie nämlich ihre coolen Posen zeigen.


Die Farben für das Layout finden sich im Graffiti wieder. Natürlich ist Rosa für ein Layout über Jungs eher eine ungewöhnliche Farbwahl, aber ich finde, dass diese Farbe in Kombination mit Grau, Blau und Grün meinen Jungs hier ganz gut steht.


Die Materialien, die ich verwendet habe, stammen aus dem "The Birds and The Bees" Scrapbook Kit von Studio Calico und aus der Serie "Happy Camper" von My Mind´s Eye.





Scrapbook Layout [Robot Love]

Heute zeige ich dir ein schickes Scrapbook Layout, wo ein weiblicher Roboter die Hauptrolle spielt. Meine Kids wollten bei unserem Städtetrip nach Stockholm unbedingt ins Technische Museum. Beide lieben solche Museen, in Oslo haben wir das dortige technische Museum bestimmt 10 mal besucht.


Das Technische Museum in Stockholm kann ich aber leider nicht empfehlen. Der Eintritt ist einfach zu hoch für das was eigentlich geboten wird. Ausserdem scheinen mir die verschiedenen Ausstellungen etwas lieblos zusammengestellt zu sein. Das dazugehörige Café entspricht leider auch nicht den neuesten Standards.


Die einzig wirklich tolle Ausstellung war nur temporär und da habe ich dann auch diesen rosa Roboter entdeckt. In der Ausstellung ging es um eine schwedische Kinderserie über Technik. In der Ausstellung wurden auch Filmauschnitte der Serie gezeigt, insgesamt sehr schräg und sehr nerdig.
Typisch für Skandinavien halt. Kennt ihr die norwegischen Kinderfilme bzw. Kinderbücher von Doktor Proktor? So in der Art etwa.

Für das Scrapbook Layout habe ich das Studio Calico Scrapbook Kit "The Birds and The Bees" und Materialien der Serie "Hello Camper" von My Mind´s Eye verwendet. Die Materialien haben farblich einfach am besten zum Foto gepasst. 

Matchboxes

Wie du vielleicht schon bemerkt hast, blogge ich jetzt wieder etwas regelmässiger. Ich habe eine gute Balance zwischen Haushalt, Familie, Job und Freizeit gefunden. Aber ich kann dir nicht versprechen, dass das weiterhin so bleiben wird. Im Moment habe ich viele Ideen und Projekte, die ich dir gerne zeigen möchte.



Gestern habe ich 2 große Streichholzschachteln mit älteren Papieren und Embellishments der Serie "Beach Day" von Carta Bella verziert. Ich mag das einfach. Bei mir muss immer alles hübsch aussehen.


Die Idee dazu habe ich bei Pinterest gefunden. Pinterest ist einfach eine schöne Quelle und ich könnte stundenlang dort verweilen.


Für die Herstellung brauchst du große Streichholzschachteln. Meine habe ich zufällig beim schwedischen Möbelhaus gefunden.

Ich habe die Schachteln vorne und hinten mit Scraps beklebt und die Vorderseite mit Embellishments aus Chipboard, Stickern und Enamel Dots verziert.


Die so verzierten Streichholzschachteln sind ein nettes Mitbringsel für eine Garten- oder Geburtstagsparty.