Cardmaking [Fairy Friends]

Die kleinen Blumenelfen sind einfach Zucker. Ich liebe diese Stempelset von Lawn Fawn, denn es erinnert mich an meine Kindheit. Ich habe die Blumenelfen der Zeichnerin Cicely Mary Barker über alles geliebt. Immer wieder habe ich versucht, diese Elfen mit Buntstiften nachzuzeichnen, was aber wirklich nicht so leicht war. Meine sechs Jahre ältere Schwester hatte das einfach besser drauf. Ihre Blumenelfen sahen fast so aus wie die der berühmten Zeichnerin, die eigentlich ein ganz trauriges Leben führte, denn sie musste als Kind viel zeit in ihrem Bett verbringen. Die ganze Geschichte zum Leben der Cicely Mary Barker kann man hier nachlesen.


Für die Karten habe ich mit Hilfe von Distress Inks von Ranger einen schönen orangefarbenen Hintergrund gestaltet. Die Blumenelfen, die Blumen und das Häuschen habe ich ebenfalls in Orange und Gelb mit Hilfe von Copics koloriert. 


Die Gestaltung der ersten Karte ist recht einfach. Zwei Blumenelfen fliegen über ein Blumenhäuschen, dabei hält die eine Elfe eine Laterne in der Hand. Den Geburtstagsgruß habe ich mit Mermaid Ink von Lawn Fawn auf einem Streifen gestempelt.


Für die zweite Karte habe ich eine fliegende Elfe und 2 Blumen aufgeklebt. Die Kartenhintergründe sind aus blau gemustertem Patterned Paper. Das ergibt einen schönen Farbkontrast zu dem Orange.







Keine Kommentare