Inspired by...Yana Smakula

Hast du schon mal die Karten und die Videos von Yana Smakula gesehen? Ich bewundere diese Kartengestalterin, sie macht wirklich die besten Karten. Ihre Ideen sind immer sehr clever und ihre Karten sehen sehr sophisticated aus. Ich mag ihren Stil einfach.


Heute zeige ich dir eine Technik, die Yana Smakula sehr häufig verwendet. Sie benutzt Stempel sehr gerne um Hintergründe zu gestalten. Das Fab Flowers Stempelset von Lawn Fawn eignet sich für diese Technik hervorragend.

Ich besitze etliche Lawn Fwan Stempelkissen, leider noch nicht alle erhältlichen. Ich arbeite aber daran, denn es sind einfach zu viele und bei jedem Release kommen neue hinzu.

Für die erste Karte habe ich mich farbtechnisch von diesem Bild, welches ich bei Pinterest gefunden habe, inspirieren lassen.



Oh, sind das nicht wundervolle Farben? Ich liebe die Kombination aus dem zarten Mint, Blau, Lila und rosanen Farben.

Folgende Stempelfarben von Lawn Fawn habe ich für die Karte verwendet: Deep Sea, Guava, Lobster, Mermaid, Merman, Plastic Flamingo und Sugar Plum.


Natürlich hätte ich gerne ein zartes Rosa verwendet, doch diese Farbe besitze ich noch nicht. Ich denke Pink Flamingo ist ein guter Ersatz.

Für die zweite Karte diente diese Grafik als Inspiration.


Gelb in Kombination mit Mint ist einfach wunderschön! Ich habe für die Gestaltung der Karte folgende Farben ausgewählt: Sunflower, Mermaid, Merman, Plastic Flamingo, Guava, Fake Tan, Fish Tank und Manatee.


Wie gesagt, die Grafiken, die ich beide bei Pinterest gefunden habe, dienen als Inspiration. Es war nicht meine Absicht, die Farben exakt zu kopieren, da mir doch einige Farben wie ein zartes Blau oder Rosa in meiner Sammlung fehlen.

Beide Karten gefallen mir sehr und ich werde diese Technik bestimmt mal wieder ausprobieren. Ich habe noch so viele Stempelsets, die ich dafür verwenden kann.


Keine Kommentare